Unsere Rauhaardackelwelpen

        26.09.20.17    

     

Scrollen Sie bitte weiter runter,

um alle Welpen sehen zu können. 

 

 

Unsere Hexe hat am 21.08.2017

ihre Hexe Baby`s von Zambi bekommen.

7 auf einen Streich!

Super hat sie das gemeistert.

  

  

  

Rüde : Kalle

Farbe : saufarben Familie Lo Cigno

  

Rüde : Karlchen

Farbe : schoko für Familie Schröder

  

  

  

Hündin : Käthe

Farbe : saufarben

  

  

  

Hündin : Kessja

Farbe : schwarz / rot

  

  

Hündin : Keyla

Farbe : schwarz / rot  für Herr Lewin

  

  

Hündin : Kirsa

Farbe : schwarz / rot

 

  

  

Hündin : Kiwi

Farbe : schoko für Familie Lipinski

Usere Nele hat am 03.09.2017 von Xarver

3 vielversprechende Welpen bekommen.

Mutter und Kinder sind wohlauf.

  

  

Rüde : Lunas

Farbe : schoko für Familie Zibell

  

  

Hündin : Lina

Farbe : schoko

  

  

Hündin : Luisa

Farbe: schwarz / rot

 

Hat es Sie erwischt

und ein Welpe hat Ihr Herz erobert, dann rufen Sie uns einfach an,

Telefon : 033333-794003 ///   Handy : 0177-7853717

oder schicken Sie eine e-Mail an

   helgageb@web.de

 

    

Haben Sie eines der Knuddelmäuse in Ihr Herz geschlossen,

dann rufen Sie doch einfach in unser Welpenstube an.

 Eine ernsthafte Reservierung wird mit Leistung

einer Anzahlung wirksam.

 

      

 
Teckel, Dackel, Dachshund -
 
 gleich drei Namen für eine der liebenswertesten 
 
und populärsten deutschen Hunderassen.
 
 
Wussten Sie,
 
dass unsere Dachshunde unter allen anderen Hunderassen eine
Sonderstellung einnehmen? Als kleinste Bracke der Welt ist sein Einsatz vielfältig.
 
 
Seine Fähigkeit, sich nahtlos in die Familie zu integrieren ist ohnehin bekannt und
hat diesenHund verdientermaßen zum beliebtesten Hausgenossen unter den Vierbeinern gemacht. 
 
 
Die Urform ist der Kurzhaarteckel
 
 
 
woraus durch Einkreuzung kleiner langhaariger Jagdhunde
der Langhaarteckel hervorging.
 
 
 
 
Durch Einkreuzung kleiner rauhaariger Jagdhunde
 
 entstand das zeitgeschichtlich jüngste Familienmitglied,
 
der Rauhaarteckel

Die Dackel gibt es natürlich auch in drei Größen,

 
 der Größte ist der Standarddackel,
 der bis zu ca 12 Kg Gewicht erreichen kann.
 
 
Die mittlere Größe hat der Zwergdackel,
 der ein Gewicht bis zu ca 5,5 Kg erreicht.
 
 
 
Der kleinste ist der Kaninchendackel,
 der bis ca. 3,5 Kg schwer wird.
 
 
 
Dennoch werden die
 
 
 " Größen "
 
 
 beim Dackel nicht nach dem Gewicht oder der Wiederisthöhe bestimmt,
sondern nach dem Brustumfang,
 der mit 15 Monaten gemessen wird.
 
 
 
Der Brustumfang des erwachsenen Kaninchenteckels
 
beträgt max. 30 cm
 

der des Zwergteckels
zwischen 30 cm und 35 cm
 
 
und der des Standardteckels
über 35 cm.
 
 
 
Der Standard für alle Dackel / Teckel gibt eine Schulterhöhe
von ca. 20 cm vor.
 
 
 
Den Dackel gibt es auch  in drei Haarvarianten  
 
als Kurzhaar-,
 
Rauhaar-
 
und Langhaardackel,
 
Bei allen Haararten sind alle Farben
 und Farbvarianten zulässig.
 
 
Wie auch immer,

 

das höchst symphatische  Erscheinungsbild 

 

ist allen Dackeln eigen. 

 

Der Tigerteckel – eine Besonderheit innerhalb der Dackelfamilie

 

Unter dem Tigerteckel ist eine im Grunde recht alte Farbvariation des Felles zu verstehen, die bereits Ende des 19. Jahrhundert in den Urkunden des deutschen Teckelclubs auftaucht.

Jeder Tigerteckel ist ein Unikat, da er in seiner Zeichnung sehr individuelle Merkmale aufweist. In Deutschland wird diese Form aktuell recht wenig gezüchtet.

Der Tigerdackel (Tigerteckel) hat ein besonders auffälliges Fell. Zudem kann beim Tigerteckel nicht gesagt werden, ob sich die Fellzeichnung im Laufe des Lebens ändern wird.

Ein helles Fell im Welpenalter kann sich dunkler färben, je älter das Tier wird. Ein besonderes Merkmal ist, dass der Tigerteckel blaue Augen haben kann.

Woher kommt die Flecken des Tigerdackel?

Die ungewöhnliche Schattierung entsteht durch den Merlefaktor. Der Merle Faktor beschreibt die Mutation eines Chromosoms in den DNA Erbanlagen des Hundes.

   

  Zwei sehr schöne Tigerdackelhündinnen

 

 

 

 

 

powered by Beepworld